| Offline
eBarock-Symposium & -Turnier   |   10. bis 11. Juni 2017   |    #eBarock #eBarockPlay
 
eBarock eSports-Symposium und-Turnier

eBarock

eBarock – eine Sportlandschaft verändert sich

Was ist das eBarock?

Das eBarock ist ein eSports-Symposium an der Pädagogischen Hochschule in der Barockstadt Ludwigsburg, das dem Wissensaustausch und der Vernetzung im eSport dient. Daran angeschlossen findet am 10. und 11. Juni auch ein Turnier deutscher Hochschulteams in der Spieldisziplin League of Legends statt.

Alle wichtigen Infos findest du in der Pressemitteilung in unserem Blog.

Was ist eSports?

eSports ist das wettbewerbsmäßige Spielen von Computer- und Videospielen im Einzel- oder Mehrspielermodus. Die Ausübung von eSports erfordert regelmäßiges Training, geübte motorische und geistige Fähigkeiten wie Hand-Auge-Koordnination, Reaktionsgeschwindigkeit, Durchhaltevermögen, räumliches Orientierungsvermögen, vorausschauendes Denken und Querdenken zum Lösen komplexer Aufgaben sowie ein gutes Spiel- und Taktikverständnis.

Warum teilnehmen?

Das eBarock soll über den derzeitigen Stand des eSports in Deutschland informieren und einen Ausblick auf künftige Entwicklungen geben. Dabei sollen sich Vertreter von Profi- und Breiten-eSport, Sportverbände, Hochschulen, Sponsoren, Agenturen und der Presse austauschen und stärker vernetzen.

Wer nimmt noch teil?

In der Facebook-Veranstaltung und im Xing-Event kannst du sehen, wer noch alles dabei ist.


Informationen


Unser News-Feed

Unser Social Media-Feed